Vielfalt im verein

Unsere Angebote

Hobbytanz/Breitensport

Ihr habt schon Vorkenntnisse in einem Anfänger- oder Einsteigerkurs  gesammelt und nun wollt ihr mehr. Klasse.

Jährliche Einsteigerkurse

In unseren Hobbytanz/Breitensport-Gruppen lernt ihr noch mehr Schritte, Figuren, Folgen und natürlich auch Technik in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen.

Die Standardtänze sind Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep. Zu den Lateintänzen gehören Samba, Rumba, Jive, Paso Doble und Cha-Cha-Cha.

Neben den Standard- und Lateintänzen ergänzen Salsa, Disco Fox und Tango Argentino die Vielfalt. Wer schnell ins Schwitzen kommt,  sollte sich etwas zu trinken mitbringen.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Anita Eggert, Guido Bouwman

Kinder- und Jugendtanz

In unseren Kindergruppen können Kinder ab 5 bis 6 Jahren das Tanzen erlernen. Zu Beginn jedes Schuljahres nehmen wir gerne neue Kinder auf. Dort lernen sie die ersten Schritte in Standard und Latein und wechseln dann mit zunehmendem Alter und Können in die höheren Gruppen. In der Regel finden eine Stunde Standard und eine Stunde Latein pro Woche statt.

Ergänzt wird die Ausbildung durch zusätzlichen Ballettunterricht, da dies die Balancen und die Koordination schult.

Nach entsprechender Vorbereitung starten die Kinder- und Jugendpaare bei Turnieren, dort können sie ihr Tanzen präsentieren.
Neben den verschiedenen Altersgruppen gibt es verschiedene Turnierklassen. Im Kinder- und Jugendbereich beginnt es mit dem Einstieg in der D-Klasse. Ein Aufstieg ist bis in die höchste Klasse,  die A-Klasse, möglich.

Besonders talentierte Kinder und Jugendliche werden durch den Landestanzsportverband Berlin und den Deutschen Tanzsportverband gefördert.

Wichtig ist uns, dass neben der tänzerischen Ausbildung der Spaß nicht zu kurz
kommt. Unsere Jugendtrainer sind sehr engagiert und mit Herzblut dabei. Über den Unterricht hinaus organisieren sie kleine Events, wie Sommerfeste, Abschlussfeste und Weihnachtsfeiern.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Sandra Zoglauer, Steffen Zoglauer, Polina Kolodizner, Arseni Pavlov, Anastasiya Yakymenko

Ballett für Kinder und Jugendliche

Ballett ist eine komplexe Sportart, die Beweglichkeit, eine gute Balance und Taktgefühl fördert. Darüber hinaus stärkt Ballett bei regelmäßigem Training das Selbstvertrauen und kann Kindern und Jugendlichen eine gute Einstellung zum Lernen vermitteln.

Auch hier heißen wir zu Beginn jedes Schuljahres interessierte Mädchen und Jungen herzlich willkommen, in die Welt des Balletts einzusteigen.

Der Unterricht findet vor dem Spiegel an einer Ballettstange statt. Anastasiya, professionelle Balletttänzerin und Pädagogin, leitet den Unterricht.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainerin: Anastasiya Yakymenko

Turniertanz Standard

Tanzen ist deine Welt. Du hast dir eine tänzerische Basis geschaffen und nun möchtest du in den Standardtänzen noch besser werden und dich mit Anderen auf Turnieren messen.

Die Teilnahme an Turnieren ist aber keine Voraussetzung zur Teilnahme am Gruppenunterricht.

Im Gruppentraining wirst du dein Wissen erweitern, deine Technik verbessern und lernen, deine Bewegungsabläufe gezielt zu steuern. Schließlich möchtest du im Flow und eins mit dem Tanzparkett sein. 

Das Training erstreckt sich nicht nur auf das Lernen neuer Figuren und Folgen in den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep, sondern ebenso auf die Turniervorbereitung und Präsentation.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Kerstin Jörgens, Barbara Kodelja, Vitam Kodelja, Gabriella-Ann Davis, Guido Bouwman

Turniertanz Latein

Die lateinamerikanischen Tänze sind deine Welt. Du hast dir eine tänzerische Basis geschaffen und nun möchtest du noch besser werden und dich vielleicht mit Anderen auf Turnieren messen.

Die Teilnahme an Turnieren ist aber keine Voraussetzung zur Teilnahme am Gruppenunterricht.

Im Gruppentraining wirst du dein Wissen erweitern, deine Technik verbessern und lernen, deine Bewegungsabläufe gezielt zu steuern. Schließlich möchtest du geschmeidig und ausdrucksstark die Charakteristik der Tänze präsentieren.

Das Training erstreckt sich nicht nur auf das Lernen neuer Figuren und Folgen in den Lateintänzen Samba, Rumba, Jive, Paso Doble und Cha-Cha-Cha, sondern ebenso auf die Turniervorbereitung und Präsentation.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Pascal Herrbach, Arseni Pavlov

Latein Solo

Du hast keinen Tanzpartner bzw. keine Tanzpartnerin? Dann könnte Latein Solo genau das Richtige für dich sein. Es werden Schritte und Figuren erlernt und die dafür notwendige Technik vermittelt.

Nach lateinamerikanischer Musik und dazu abgestimmten Choreographien tanzen bei Latein Solo alle gemeinsam, aber trotzdem für sich. Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung zu rhythmischer Musik.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer

Tango Argentino

Der Tango Argentino ist ein lateinamerikanischer Tanz, der ca. 1880 in Río de la Plata Argentinien – Uruguay entstanden ist. Der Tango Argentino ist ein freier und sehr individueller Improvisationstanz. Dennoch haben sich im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Tanzelementen entwickelt.

Tango Argentino

In unserem Gruppenunterricht lernst du die Technik des Tanzes sowie typische Figuren bzw. Schrittmuster und Drehungen, die Du beliebig miteinander verbinden kannst.

Tango Argentino

Unsere Trainingsangebote

Unser Trainer: Guido Bouwman

Equality Tanz

Bei uns kannst du tanzen, mit wem du möchtest. Unsere Gruppen sind offen für alle Paarkonstellationen. In Gruppen , die mit pinkballroom gekennzeichnet sind, wird darüber hinaus ein Schwerpunkt auf das gleichgeschlechtliche Tanzen gelegt. Der Equality Tanz hat im Deutschen Tanzsportverband (DTV) einen eigenen Unterverband (DVET). Ebenso wie der DTV veranstaltet der DVET Turniere. Unsere Frauen- und Männerpaare starten unter dem Namen pinkballroom Berlin. 

Wenn du mehr über die Equality Tanzcommunity erfahren möchtest, dann klicke hier

 

Showtanz

In unseren Showtanzgruppen Standard oder Latein kannst du von den Trainern entwickelte Choreographien erlernen und diese zu selbst zusammengestellter Musik vertanzen. Bei der Gestaltung der passenden Kostüme sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

In den Showgruppen kann sowohl gleichgeschlechtlich als auch gemischtgeschlechtlich getanzt werden.

Unsere Showgruppe Standard revue en rose wurde im Juli 2017 in Berlin mit der von Gabriella Ann Davis choreographierten Show „Queer Europe“ Europameisterin und im Folgejahr mit „Queer World“ Weltmeisterin bei den GayGames in Paris. Und weil das natürlich noch nicht reicht, holte sich revue en rose im März 2019 den Berliner Amateursportpreis.

Showtanz

Die pink unicorns, unsere Latein-Showgruppe, stehen dem in nichts nach und holten sich im Mai 2018 mit ihrer Show “Queen“ den deutschen Meistertitel im Equality-Showtanz 
Wir freuen uns schon auf die nächsten Shows.

Unsere Trainer: Standard – Gabriella Ann Davis, Latein – Tom Lennefer

Tanzpartys

Im Kreise Gleichgesinnter wird bei unseren regelmäßigen kostenlosen Tanzpartys  im gemütlichen Rahmen getanzt, gegessen, ein Glas Sekt oder Wein genossen, geschwatzt und gelacht. Und zur Silvesterparty gibt es auch schon mal eine Polonäse für die Hartgesottenen unter euch.

Für Getränke zum Selbstkostenpreis wird gesorgt. Das Buffet gestaltet ihr. Jeder bringt etwas zum Essen mit und stellt es allen Gästen zur Verfügung. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Aber natürlich stehen bei diesen Abenden die Musik und das Tanzen im Vordergrund.

Auf unseren Tanzpartys könnt ihr einfach nur schwofen oder auch die gelernten Schritte und Figuren anwenden. Vielleicht traut ihr euch auch, eure Kenntnisse im Führen oder Folgen mit anderen Tanzpartnern oder -partnerinnen auszuprobieren. Ihr werdet sehen, das macht Spaß und übt ungemein.

Informiert euch unter Termine, wann die nächste Tanzparty stattfindet.

Du möchtest eine Tanzparty organisieren oder etwas vortragen/zeigen, dann schreib einfach eine Email an schriftwart(at)btc-gruen-gold.de.

Ihr habt schon Vorkenntnisse in einem Anfänger- oder Einsteigerkurs  gesammelt und nun wollt ihr mehr. Klasse.

Jährliche Einsteigerkurse

In unseren Hobbytanz/Breitensport-Gruppen lernt ihr noch mehr Schritte, Figuren, Folgen und natürlich auch Technik in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen.

Die Standardtänze sind Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep. Zu den Lateintänzen gehören Samba, Rumba, Jive, Paso Doble und Cha-Cha-Cha.

Neben den Standard- und Lateintänzen ergänzen Salsa, Disco Fox und Tango Argentino die Vielfalt. Wer schnell ins Schwitzen kommt,  sollte sich etwas zu trinken mitbringen.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Anita Eggert, Guido Bouwman

In unseren Kindergruppen können Kinder ab 5 bis 6 Jahren das Tanzen erlernen. Zu Beginn jedes Schuljahres nehmen wir neue Kinder auf. Dort lernen sie die ersten Schritte in Standard und Latein und wechseln dann mit zunehmenden Alter und Können in die höheren Gruppen. In der Regel finden eine Stunde Standard und eine Stunde Latein in der Woche statt.

Ergänzt wird die Ausbildung durch zusätzlichen Ballettunterricht, da dies die Balancen und die Koordination schult.

Nach entsprechender Vorbereitung starten die Kinder- und Jugendpaare bei Turnieren, dort können sie ihr Tanzen präsentieren.
Neben den verschiedenen Altersgruppen gibt es verschiedene Turnierklassen. Im Kinder- und Jugendbereich beginnt es mit dem Einstieg in der D-Klasse. Ein Aufstieg ist bis in die höchste Klasse, die A-Klasse, möglich.

Besonders talentierte Kinder und Jugendliche werden durch den Landestanzsportverband Berlin und den Deutschen Tanzsportverband gefördert.

Wichtig ist uns, dass neben der tänzerischen Ausbildung der Spaß nicht zu kurz kommt. Unsere Jugendtrainer sind sehr engagiert und mit Herzblut dabei. Über den Unterricht hinaus organisieren sie kleine Events, wie Sommerfeste, Abschlussfeste und Weihnachtsfeiern.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Sandra Zoglauer, Steffen Zoglauer, Polina Kolodizner, Arseni Pavlov, Anastasiya Yakymenko

Ballett ist eine komplexe Sportart, die Beweglichkeit, eine gute Balance und Taktgefühl fördert. Darüber hinaus stärkt Ballett bei regelmäßigem Training das Selbstvertrauen und kann Kindern und Jugendlichen eine gute Einstellung zum Lernen vermitteln.

Auch hier heißen wir zu Beginn jedes Schuljahres interessierte Mädchen und Jungen herzlich willkommen, in die Welt des Balletts einzusteigen.

Der Unterricht findet vor dem Spiegel an einer Ballettstange statt. Anastasiya, professionelle Balletttänzerin und Pädagogin, leitet den Unterricht.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainerin: Anastasiya Yakymenko

Tanzen ist deine Welt. Du hast dir eine tänzerische Basis geschaffen und nun möchtest du in den Standardtänzen noch besser werden und dich mit Anderen auf Turnieren messen.

Die Teilnahme an Turnieren ist aber keine Voraussetzung zur Teilnahme am Gruppenunterricht.

Im Gruppentraining wirst du dein Wissen erweitern, deine Technik verbessern und lernen, deine Bewegungsabläufe gezielt zu steuern. Schließlich möchtest du im Flow und eins mit dem Tanzparkett sein. 

Das Training erstreckt sich nicht nur auf das Lernen neuer Figuren und Folgen in den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep, sondern ebenso auf die Turniervorbereitung und Präsentation.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Kerstin Jörgens, Barbara Kodelja, Vitam Kodelja, Gabriella-Ann Davis, Guido Bouwman, Steffen Zoglauer

Die lateinamerikanischen Tänze sind deine Welt. Du hast dir eine tänzerische Basis geschaffen und nun möchtest du noch besser werden und dich vielleicht mit Anderen auf Turnieren messen.

Die Teilnahme an Turnieren ist aber keine Voraussetzung zur Teilnahme am Gruppenunterricht.

Im Gruppentraining wirst du dein Wissen erweitern, deine Technik verbessern und lernen, deine Bewegungsabläufe gezielt zu steuern. Schließlich möchtest du geschmeidig und ausdrucksstark die Charakteristik der Tänze präsentieren.

Das Training erstreckt sich nicht nur auf das Lernen neuer Figuren und Folgen in den Lateintänzen Samba, Rumba, Jive, Paso Doble und Cha-Cha-Cha, sondern ebenso auf die Turniervorbereitung und Präsentation.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer: Pascal Herrbach, Arseni Pavlov

Du hast keinen Tanzpartner bzw. keine Tanzpartnerin? Dann könnte Latein Solo genau das Richtige für dich sein. Es werden Schritte und Figuren erlernt und die dafür notwendige Technik vermittelt.

Nach lateinamerikanischer Musik und dazu abgestimmten Choreographien tanzen bei Latein Solo alle gemeinsam, aber trotzdem für sich. Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung zu rhythmischer Musik.

Unsere Trainingsangebote

Unsere Trainer

Der Tango Argentino ist ein lateinamerikanischer Tanz, der ca. 1880 in Río de la Plata Argentinien – Uruguay entstanden ist. Der Tango Argentino ist ein freier und sehr individueller Improvisationstanz. Dennoch haben sich im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Tanzelementen entwickelt.

Tango Argentino

In unserem Gruppenunterricht lernst du die Technik des Tanzes sowie typische Figuren bzw. Schrittmuster und Drehungen, die Du beliebig miteinander verbinden kannst.

Tango Argentino

Unsere Trainingsangebote

Unser Trainer: Guido Bouwman

Bei uns kannst du tanzen, mit wem du möchtest. Unsere Gruppen sind offen für alle Paarkonstellationen. In Gruppen , die mit pinkballroom gekennzeichnet sind, wird darüber hinaus ein Schwerpunkt auf das gleichgeschlechtliche Tanzen gelegt. Der Equality Tanz hat im Deutschen Tanzsportverband (DTV) einen eigenen Unterverband (DVET). Ebenso wie der DTV veranstaltet der DVET Turniere. Unsere Frauen- und Männerpaare starten unter dem Namen pinkballroom Berlin. 

Wenn du mehr über die Equality Tanzcommunity erfahren möchtest, dann klicke hier

 

In unseren Showtanzgruppen Standard oder Latein kannst du von den Trainern entwickelte Choreographien erlernen und diese zu selbst zusammen gestellter Musik vertanzen. Bei der Gestaltung der passenden Kostüme sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

In den Showgruppen kann sowohl gleichgeschlechtlich als auch gemischtgeschlechtlich getanzt werden.

Die Showgruppe Standard revue en rose wurde im Juli 2017 in Berlin mit der von Gabriella Ann Davis choreographierten Show „Queer Europe“ Europameisterin und im Folgejahr mit „Queer World“ Weltmeisterin bei den GayGames in Paris. Und weil das natürlich noch nicht reicht, holte sich revue en rose im März 2019 den Berliner Amateursportpreis.

Showtanz

Die pink unicorns, unsere Latein-Showgruppe, steht dem in nichts nach und holte sich im Mai 2018 mit ihrer Show “Queen“ den deutschen Meistertitel im Equality-Showtanz 
Wir freuen uns schon auf die nächsten Shows.

Unsere Trainer: Standard – Gabriella Ann Davis, Latein – Tom Lennefer

Im Kreise Gleichgesinnter wird bei unseren regelmäßigen kostenlosen Tanzpartys  im gemütlichen Rahmen getanzt, gegessen, ein Glas Sekt oder Wein genossen, geschwatzt und gelacht. Und zur Silvesterparty gibt es auch schon mal eine Polonäse für die Hartgesottenen unter euch.

Für Getränke zum Selbstkostenpreis wird gesorgt. Das Buffet gestaltet ihr. Jeder bringt etwas zum Essen mit und stellt es allen Gästen zur Verfügung. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Aber natürlich stehen bei diesen Abenden die Musik und das Tanzen im Vordergrund.

Auf unseren Tanzpartys könnt ihr einfach nur schwofen oder auch die gelernten Schritte und Figuren anwenden. Vielleicht traut ihr euch auch, eure Kenntnisse im Führen oder Folgen mit anderen Tanzpartnern oder -partnerinnen auszuprobieren. Ihr werdet sehen, das macht Spaß und übt ungemein.

Informiert euch unter Termine, wann die nächste Tanzparty stattfindet.

Du möchtest eine Tanzparty organisieren oder etwas vortragen/zeigen, dann schreib einfach eine Email an schriftwart(at)btc-gruen-gold.de.