Neuigkeiten von und für Verein und Mitglieder

Blog

Erfolge bei der Rangliste in Glinde

Am WE 21.1/ 22.1. fanden die ersten Ranglistenturniere 2023 in Glinde statt. Eröffnet haben den Reigen in der Master II S Isabelle und Gordon am 21.01. In der Master II S gingen alle gemeldeten 61 Paare an den Start. Isabelle und Gordon starteten mit einem Sternchen ins Turnier und mussten die Vorrunde nicht mittanzen. Beide tanzten sich souverän ins Finale, in dem beide einen tollen 6. Platz belegten. Für beide war es das erste gemeinsame Finale bei einer Rangliste.

Am 22.01. gingen Mäggi und Stefan mit 100 anderen Paaren in der SEN III S an den Start. In diesem starken Feld konnte sich beide souverän behaupten und belegten einen hervorragenden 9. Platz im Semifinale.

Ergebnislink: Ranglistenturniere vom 21.01.2023 bis 22.01.2023 in Glinde

Tanzparty am 28.1.

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

am 28. Januar 2023 findet unsere nächste Tanzparty statt.

Bitte bringt etwas Leckeres für unser Buffet mit. Der Eintritt ist frei, Gäste sind herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf einen schönen und geselligen Abend mit Tanz!

Bericht von den Landesmeisterschaften am 21.01.2023

Auszug aus dem samstäglichen „Live-Ticker“:

Gerade laufen die Landesmeisterschaften in den Lateintänzen für die Kinder, Junioren und Jugend in den D- und C-Klassen in unseren Räumen. Es waren 37 startende Paare gemeldet, die in 7 Turnieren (z.T. kombiniert) tanzen sollen. Davon starten 3 Paare aus unserem Verein mit insgesamt 7 Starts.

Freitag Abend hatten wir bei bester Stimmung aufgebaut. Dabei hatten wir die „Nach-Corona-Tischordnung“ gewählt, d. h. wir rechneten nicht mit sooo viel Publikum. Die Eltern hatten neben vielen helfenden Händen auch mit einigen neuen, schönen Deko-Elementen in den Vereinsfarben zum echten Turniergefühl beigetragen.

Heute nun am Samstag stellen wir zunächst mal fest: Es ist super voll, die Stimmung ist bestens und wir müssen regelmäßig Stühle nachreichen, weil sooooo viele Zuschauer*innen mitgekommen sind. Wir verkaufen wunderschöne Kuchen, die von den verschiedensten Eltern und Tänzer*innen gebacken wurden sowie Brötchen über Brötchen, die ständig von einer Heinzelfrau namens Almut nachproduziert werden. Auch das Turnier läuft gut -sowohl bei der Technik als auch im Ablauf. Ein bestens aufgelegter Moderator Thorsten Süfke leitet charmant und adressatengerecht durch den Tag. Schöne Musik von Jup trägt zur guten Stimmung bei.

Tanzen vor den Dekoelementen in Vereinsfarben

Zu den Ergebnissen

Bei den Kin II D Latein starteten Milena Chizhova & Daniel Karmanov sowie Maryia Lipchyk & Jakob Graur in einem Feld aus 12 Paaren. Beide Paare qualifizierten sich für das Finale. Milena & Daniel erreichten den 7. Platz im Turnier (6. Platz Berlin) während Maryia & Jakob den 2. Platz erreichten (Berliner Wertung & Gesamtwertung). Damit wurden die beiden Berliner Vize-Meister der Kin II D Latein und sind in die C-Klasse aufgestiegen.

Siegerehrung der LM Berlin in der Kin II D Latein – mit Milena & Daniel (ganz links) sowie Maryia & Jakob (ganz rechts)

Bei den Jun I D Latein starteten für uns erneut Milena & Daniel zusammen mit 6 weiteren Paaren. Für sie wurde es der 7. Platz, der in der Berliner Wertung dem 5. Platz entsprach.

In dem Latein-Turnier der Kin II C-Klasse tanzten Mariia Tkachenko & Maxim Duda sowie Maryia & Jakob (als frische Aufsteiger aus der D-Klasse).
Maryia & Jakob erreichten hier den 3. Platz und konnte damit ihrer Silbermedaille aus der D-Klasse gleich noch eine Bronzemedaille hinzufügen.
Mariia & Maxim erreichten den 2. Platz im Turnier (Berliner Wertung & Gesamtwertung) und wurden damit Berliner Vize-Meiter der Kin II C Latein.

Siegerehrung der LM Berlin in der Kin II C Latein – mit Maryia & Jakob (links) sowie Mariia & Maxim (rechts)

Beide Paare traten anschließend auch in dem Turnier der Jun I C Latein an. Hier ertanzten sich Jakob & Maryia den 8. Platz (Platz 6 in der Berliner Wertung), Maxim & Mariia erreichten den 7. Platz (Platz 5 in der Berliner Wertung).

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren!

Hier finden sich die vollständigen Ergebnisse.

Auch abschließend können wir sagen: Es war ein schönes Turnier mit guter Stimmung von Beginn bis zum Ende! Die Anzahl der familiären Begleitungen und sonstigen Zuschauer*innen übertraf unserer Erwartungen. Gut so!!!! Der LTV hat – wie immer – hoch professionell gearbeitet, von Thorsten Süfke als Turnierleiter, über Johannes Koch als Beisitzer bis Hendrik Heneke als Chairperson. Von unserer Seite aus waren Protokoll und Turnierbüro in den besten Händen von Jan Geidel und Andrea Biegler-König. Um die Technik hatte sich vor dem Turnier Stefan Jacob gekümmert, so dass gar nichts passieren konnte. Die Musik von Jup (Jens-Uwe Pohl) hat die Herzen aller Altersgruppen ergriffen und ist gut in die Füße der Tänzer*innen gegangen. Auch die Wertungsrichter*innen hatten einen guten Job hingelegt. Wir hatten von Freitag bis Samstag Abend hoch motivierte Helfer*innen aus allen Bereichen unserer Abteilung am Start. Herausfordernd war der Ausfall des Caterings, der sich durch den Wechsel des Betreibers beim Bistro ergeben hatte. Kurzfristig wurden super leckere und teilweise auch noch liebevoll dekorierte Kuchen und andere Leckereien beigesteuert, Großeinkäufe organisiert und vor allem Hunderte von Brötchen und Stullen geschmiert und belegt. Dadurch, dass wir diese Einsätze nicht vorher planen konnten, ist das eindeutig an zu wenigen Personen hängen geblieben, vor allem an Conny, Kornelia und Almut. Allen genannten und den vielen nicht genannten Personen danken wir von Herzen!!!!! Es war ein schöne Teamleistung!!!

Zufriedenes Publikum mit Dokumentationsaufgaben

Zwei Paare waren während der LM verhindert, weil sie selber unseren Verein auf den Ranglistenturnieren in Glinde vertreten hatten. Vorher waren sie jedoch noch in der Vorbereitung Freitag sowie Samstag morgens eingebunden. Siehe dazu die weitere Newsmeldung.

Startzeiten der Landesmeisterschaften am 21.01.2023

11:00 Uhr - Kin I D Latein
11:00 Uhr - Kin II D Latein
12:00 Uhr - Jun I D Latein
12:15 Uhr - Jun II D Latein
13:00 Uhr - Jug D Latein
14:00 Uhr - Kin I C / Kin II C / Jun I C Latein
14:15 Uhr - Jun II C Latein
15:15 Uhr - Jug C Latein

Viele Paare bei der 2. offenen Practice

Am 14.01.2023 fand die 2. offene Practice in unseren Räumen statt. Das Angebot wird gut angenommen. Es waren 13 Paare dabei. Ursprünglich hatten sich sogar 16 Paare angemeldet. Es waren wieder alle Sparten aus unserer Abteilung gut vertreten und es haben 2 Gastpaare teilgenommen.
Um die Practice abwechslungsreicher zu gestalten, wurden einige Specials eingebaut wie störende Fußgänger während der Heats, ein echtes Finale (5 Dances Non Stop) und wer aufhört darf eine kleine Show tanzen. Am Ende hat es allen wieder viel Spaß gemacht und die 3 Heats waren vorbei wie im Fluge.
Es freuen sich schon alle Paare auf die nächste Practice am 04. Februar. Für die DTV-Herren findet die Practice als Frack-Training statt. Folgende Termine sind schon fest geplant 04.02., 18.02., 25.03. jeweils 14:00 – 16:00 Uhr. Weitere Termine für April, Mai und Juni sind in Planung.

Erste offene Practice im btc Grün-Gold & pinkballroom

Am 08.01. fand die erste offene Practice in unseren Sälen statt. Es haben 9 Paare verschiedener Alters- und Leistungsklasse teilgenommen und wir konnten ein Paar aus dem Blau-Silber begrüßen. Wir haben jeweils 3 Finals Standard und Latein getanzt. In Standard wurden die Finals in 2 Heats getanzt. JUP hat uns mit seiner App die passende Musik für die Finals geliefert. Vielen lieben Dank dafür!

Zusätzlich wurden die Endrunden aufgenommen, um die Leistungen danach kritisch zu begutachten. Die Stimmung war super und es hat allen Paaren viel Spaß gemacht.

Die nächste offene Practice findet am 14.01.2023 wieder um 14:00 Uhr statt.

!!!Aktualisierung!!! Im Februar/März sind die folgenden Termine vorgesehen:

  • 04.02.2023 – 14:00 – 16:00
  • 18.02.2023 – 14:00 – 16:00
  • 25.03.2023 – 14:00 – 16:00